Lasershows sind spektakulär und haben eine eigene Charakteristik, die mit keinem herkömmlichen Leuchtmittel erzielt werden kann. Im Showbereich werden Laser, anders als in der Industrie oder Medizin, meistens nicht fokussiert in einem Punkt verweilend eingesetzt. Es kommt hierbei weniger auf die Nutzung der Energiedichte in einem Punkt an. Vielmehr spielt die effektive und ansprechend wirkende "Verteilung" des Laserlichts auf größerer Fläche eine signifikante Rolle. Dabei können sowohl Grafiken und Schriften als auch Raumeffekte erzeugt werden. Je nach Betrachtungsperspektive blickt der Zuschauer unter Umständen dabei direkt in den laserstrahl. Um derartige Lasershows sicher zu gestalten, sind die Regelungen zum Laserschutz zwingend zu beachten.

Ein Laserschutzbeauftragter sorgt bereits beim Aufbau einer Lasershow dafür, dass keine Gefährdung des Publikums entsteht und er trägt auch dafür Sorge, dass bereits während des Aufbaus der Lasergeräte alles sicher ist. Dabei gelten die gleichen gesetzlichen Anforderungen, wie für industrielle oder medizinische Laseranwendungen. In vielen Fällen ist ein Laserschutzbeauftragter gesetzlich gefordert (siehe OStrV und DGUV V11).

In unseren Laserschutzseminaren werden speziell auch praxisorientierte Beispiele  zu Showanwendungen von Lasern behandelt, die den speziellen Umgang der Systeme bei direkter Publikumsbestrahlung verdeutlichen. Unsere Seminare mit Zusatzschwerpunkt "Lasershows" (das sind für gewöhnlich jene, die wir mit unseren Partnern aus der Showbranche durchführen) werden zusätzlich durch eine kurze Einführung in weitere Sicherheitseinstellungen in die Lasersteuer-Software ergänzt.
Bei allen Seminaren werden am Beispiel eines konkreten Laserprojektors oben genannte Sicherheitsvorkehrungen sowie Lasersysteme gezeigt und erläutert.

Laserschutzbeauftragter werden

In den von uns angebotenen Seminaren werden die erforderlichen Inhalte aus der ehemals berufsgenossenschaftlichen Vorschrift B2 (BGV B2), jetzt DGUV V11 sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen aus der OStrV behandelt. Im Anschluss an den Laserschutzkurs erhält der Teilnehmer eine Lehrgangsbescheinigung über die Teilnahme am Seminar zum Laserschutzbeauftragten.

Inhalte des Kurses zum Laserschutzbeauftragten

  • Begrifflichkeiten, Grundlagen, Anwendungen
  • Gefährdungen, Gefahrenpotential
  • Gesetzliche und rechtliche Grundlagen
  • Laserklassen
  • Aufgaben des Laserschutzbeauftragten
  • Maximalwerte für Strahlenbelastung
  • Schutzmaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen
  • Betrieb eines Lasersystems

Im FAQ-Bereich finden Sie eine genaue Aufstellung der vermittelten Inhalte bei einem anwendungsbezogenen Laserschutzseminar.



Seminarübersicht: Kurse zum Laserschutzbeauftragten

Geocoding service

20.04.2017
Beginn: 10:00 Uhr

189.00 incl. 19% MwSt


Preis bei Anmeldung ab 13.04.2017:
199.00 € incl. 19% MwSt

Laserschutzseminar von Laserworld

Der Kurs findet statt in:
Hohgarten 4,
78224 Singen


Veranstaltungsort:
Stadthalle Singen

Mit Mittagspause zur eigenen Gestaltung
Veranstaltungsende: ca. 18:00 Uhr


25.04.2017
Beginn: 10:00 Uhr

149.00 incl. 19% MwSt

Laserschutzseminar von Licht-produktiv

Der Kurs findet statt in:
Seehäuser Str. 78,
06567 Bad Frankenhausen


Veranstaltungsende: zw. 17:00 - 18:00 Uhr

27.04.2017
Beginn: 10:00 Uhr

189.00 incl. 19% MwSt


Preis bei Anmeldung ab 17.04.2017:
199.00 € incl. 19% MwSt

Laserschutzseminar von Laserworld (Switzerland) AG

Der Kurs findet statt in:
Reutherstrasse 1 a-c,
53773 Hennef


Veranstaltungsort:
Euro Park Hotel Hennef bei Bonn

Mit Mittagspause zur eigenen Gestaltung
Veranstaltungsende: zw. 17:00 - 18:00 Uhr


04.05.2017
Beginn: 10:00 Uhr

189.00 incl. 19% MwSt


Preis bei Anmeldung ab 27.04.2017:
199.00 € incl. 19% MwSt

Laserschutzseminar von Prolighting

Der Kurs findet statt in:
Tannenstr. 9,
85609 Aschheim


Veranstaltungsende: zw. 17:00 - 18:00 Uhr

18.07.2017
Beginn: 10:00 Uhr

189.00 incl. 19% MwSt


Preis bei Anmeldung ab 08.07.2017:
199.00 € incl. 19% MwSt

Laserschutzseminar von Laserworld (Switzerland) AG

Der Kurs findet statt in:
Karl-Prendel-Str. 25,
30826 Garbsen (bei Hannover)


Veranstaltungsende: zw. 17:00 - 18:00 Uhr

20.07.2017
Beginn: 10:00 Uhr

189.00 incl. 19% MwSt


Preis bei Anmeldung ab 10.07.2017:
199.00 € incl. 19% MwSt

Laserschutzseminar von Laserworld (Switzerland) AG

Der Kurs findet statt in:
,
10557 Berlin


Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben

Mit Mittagspause zur eigenen Gestaltung
Veranstaltungsende: zw. 17:00 - 18:00 Uhr


27.07.2017
Beginn: 10:00 Uhr

189.00 incl. 19% MwSt


Preis bei Anmeldung ab 17.07.2017:
199.00 € incl. 19% MwSt

Laserschutzseminar von Pyromagic

Der Kurs findet statt in:
Rudolf-Diesel-Straße 22-24,
56220 Urmitz


Veranstaltungsende: zw. 17:00 - 18:00 Uhr

e-max.it: your social media marketing partner